Gewissensbisse

`Ehrlich währt am längsten`, sagt man und dennoch drehen sich viele Menschen die Fakten immer wieder so zurecht, wie sie diese am besten für sich nutzen können. Dass dem so ist, wissen wir, warum dem so ist, hängt von jedem einzelnen ab …

DSCF7359_2Wie oft und von wem wurden Sie schon belogen? Wissen Sie, warum? Was machen Sie, wenn Sie das Gefühl haben, jemand würde Ihnen die Wahrheit verweigern? Wie können Sie diese trotz beharrlicher Lügner herausfinden, wenn Sie die Unwissenheit so sehr quält, dass Sie nicht mehr zur Ruhe kommen?

Wie oft haben Sie schon gelogen? Wie gingen Sie damit um, wenn Sie einer Lüge zurecht bezichtigt wurden? Gaben Sie sich die vermeintliche Blöße, die Wahrheit im Nachhinein einzugestehen oder beharrten Sie weiterhin auf Ihre verdrehte Version der Fakten?

DSCF7353_2

Vor einigen Jahren entwarf Frau Mauz ein Armutszeugnis, das sie seitdem zumindest im Geiste all denjenigen ausstellt, die nicht dazu in der Lage sind, zu ihren Fehlern zu stehen. Leider macht das Überreichen eines solchen Dokuments nur dann Sinn, wenn dieses von jemandem von Rang und Namen ausgestellt wird. Allen anderen bleibt einzig und allein folgender Trost: Liebe und Respekt kann man weder kaufen noch erzwingen!

Armutszeugnis

Hiermit verleihen wir Ihnen ein Armutszeugnis in dem Fach Menschlichkeit:

GRATULATION!
Sie haben sich durch einen Mangel an Rücksicht, Respekt, Einsicht und Einfühlungsvermögen besonders hervorgetan!

Für Ihre vermutlich sehr einsame Zukunft wünschen wir Ihnen alles Gute!

 

i.A. `Gewissensbisse e.V.`

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s