Do-it-yourself: Bilderrahmen (Fotofilm)

Die Ergotherapeutin ging mal wieder mit Frau Mauz durch: Wen es interessiert, wie man einen sehr einfachen Bilderrahmen selbst bastelt und bemalt, findet die Antwort zwischen all den anderen, bunt durcheinander gewirbelten Eindrücken aus Frau Mauz‘ aktuellem Umfeld:

 

Über(Lebens-)Künstler … from Sabine Mauz on Vimeo.

P.S: Die Musik stammt mal wieder von Gramatik, die Namen der Songs in gespielter Reihenfolge:
1. „No shortcuts“
2. „Oriental Job“

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s