Fiktive Freunde 4

Lang, lang ist es nun schon wieder her, dass Frau Mauz ein paar Buchempfehlungen ausgesprochen hat, deshalb gibt es heute ein wenig Nachschub für all diejenigen, die genauso gerne lesen wie sie:

 

Belletristik:

Hape Kerkeling: „Ich bin dann mal weg“

Marc-Emmanuel Schmitt: „Milarepa“, „Vom Sumo, der nicht dick werden konnte“

Rita Falk: „Hannes“

Katherine Webb: „Das geheime Vermächtnis“, „Das Haus der vergessenen Träume“

Nicolas Christopher: „Franklin Flyer“

  

Alltagsnahe Psychologie / Neurologie:

Oliver Sacks: „Der Mann, der seine Frau mit einem Hut verwechselte“, „Der Tag, an dem mein Bein fortging“

Fritz Riemann: „Grundformen der Angst“

  

Über gute Unterhaltung:

Loriot: „Bitte sagen Sie jetzt nichts“ (Gespräche)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s