Fiktive Freunde 3

Da Frau Mauz soooooooooo viele fiktive Freunde hat, gibt sie heute schon wieder ein paar Büchertipps.

Natürlich unterteilt nach Genres, da nicht jeder so vielfältige Interessen hat wie sie:

Belletristik:

Coelho, Paulo: „Elf Minuten“, „Der Zahir“

Hesse, Hermann: „Siddhartha“, „Unterm Rad“, „Der Steppenwolf“

Nadolny, Sten: „Die Entdeckung der Langsamkeit“

Williams, John: „Stoner“

Psychologie/ Philosophie:

Fromm, Erich: „Die Kunst des Liebens“, „Haben oder Sein“

Herrigel, Eugen: „Die Kunst des Bogenschießens“

Kreativität:

Edwards, Betty: „Garantiert zeichnen lernen“

Selbsthilfe / Selbstverständnis:

Egli, René: Das LOL²A-Prinzip, oder Die Vollkommenheit der Welt

Mauz, Sabine: „Selbsthelfer“ – ja, schon wieder …

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s